Ausbildungsmessen im Landkreis Ansbach

.

Im Landkreis Ansbach gibt es vier große Ausbildungsmessen, nämlich für die Regionen Ansbach, Dinkelsbühl / Wassertrüdingen, Feuchtwangen und Rothenburg o.d.Tauber.

Für die Azubis von Morgen...  

  Für die heimische Wirtschaft...

Die Ausbildungsmessen geben jungen Menschen die Möglichkeit die heimischen Unternehmen und Bildungseinrichtungen näher kennenzulernen und unterstützen so bei der Suche nach passenden Berufen sowie Praktiums-, Ausbildungs- und (dualen) Studienmöglichkeiten in der Region. Hierbei haben die Jugendlichen gemeinsam mit ihren Eltern zudem die Möglichkeit verschiedenste Betriebe und Schulen persönlich kennenzulernen und sich mit Lehrkräften, Ausbildern und Auszubildenden auszutauschen.

       

Heimischen Unternehmen bieten Ausbildungsmessen die Möglichkeit sich mit ihren Geschäftstätigkeiten, Berufsfeldern und Aufstiegsmöglichkeiten jungen Menschen und deren Eltern zu präsentieren und so in der Region bekannter zu werden. Durch persönliche Gespräche können Betriebe Praktikumsplätze vergeben und unter Umständen sogar ihre Azubis von Morgen kennenlernen. Nicht zuletzt bietet der gemeinsame Auftritt unterschiedlichster regionaler Betreibe die Möglichkeit neue Geschäftspartner kennenzulernen und sich über das ein oder andere Projekt auszutauschen.

Termine

CONTACT Ausbildungsbörse Dinkelsbühl 2017
5. Oktober 2017
8:30 Uhr - 13:00 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dreifachturnhalle Dinkelsbühl

   

InformationsMesse InterFranken 2017
12. Oktober 2017
08:00 Uhr – 13:00 Uhr und 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Bayerische BauAkademie, Feuchtwangen

 

 

 

Ausbildungsstellenbörse Ansbach 2018           
24. April 2018
9:00 Uhr - 16:30 Uhr                                         
Onoldia Tagungszentrum, Ansbach

Eindrücke
 

 

Berufsinfotag Rothenburg o.d.Tauber 2018
Frühjahr 2018
16:00 Uhr - 21:00 Uhr
Dreifachturnhalle, Rothenburg o.d.Tauber

      

 

 

 

 


Begleitbroschüren

.
          

Die Broschüre beinhaltet wichtige Tipps zur Berufsfindung sowie Informationen zu den umliegenden Hochschulen und Kurzprofile der auf der Messe vertretenen Unternehmen. Sie soll die Jugendlichen über regionale Arbeitgeber, Ausbildung- und Praktikumsplätze sowie duale Studiumsmöglichkeiten in der Region bzw. im Landkreis Ansbach informieren.

Die aktuellen Ausbildungsbroschüren sind auch online verfügbar.