Was ist der Demographische Wandel?

.

Charakteristika des demographischen Wandels

Der demographische Wandel ist die Veränderung von

  • Anzahl
  • Altersstruktur und
  • Internationalisierung

der Bevölkerung in einer bestimmten Region.


Aktuelle Tendenzen des demographischen Wandels

In den vergangenen zehn Jahren lies sich der demographische Wandel im Landkreis Ansbach durch die Schlagwörter weniger - älter - bunter charakterisieren.

Infolge verstärkter internationaler Wanderungsbewegungen sowie der aktuellen Flüchtlings- und Asylthematik verändert sich allerdings die demographische Entwicklung in unserer Region.

  • Anstatt einer Bevölkerungsabnahme verzeichnet der Landkreis Ansbach seit einigen Jahren wieder einen Einwohnerzuwachs. Dieser beruht ausschließlich auf (internationaler) Zuwanderung.

  • Der Altersdurchschnitt der Landkreisbevölkerung verschiebt sich zwar noch immer nach oben - d.h. die Gesamtbevölkerung altert - das Tempo schwächt sich jedoch ab, da viele junge Menschen zuwandern.

  • Der Anteil der Menschen mit Migrationshintergrund in unserer Gesellschaft lag bisher deutlich unter dem bundesweiten Durchschnitt. Infolge der starken Zuwanderung aus dem Ausland, nimmt die Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund aber zu. D.h. unsere Gesellschaft wird bunter - Integration gewinnt an Bedeutung.