Veranstaltungsreihe Sanieren, Renovieren und Modernisieren
im Landkreis Ansbach

.
 
Die Mehrzahl der Deutschen träumt vom Eigenheim. Auch wenn dieser Traum nicht für jeden wahr wird, so wünscht sich doch nahezu jeder ein schönes Zuhause.
 
Bekannte Magazine, Journale und Broschüren werben mit großformatigen Fotoreihen und Bildergalerien für die liebevolle Renovierung bzw. Sanierung eines Haus. Egal, ob im Grünen oder mitten in der Stadt, mit Familie und oder als alleinstehende Person, die vorgestellten Gebäude lassen Träume wahr werden. Als Leser fühlt man sich in die Geschichte gezogen und gibt sich gern der Vorstellung eines von Grund auf renovierten Eigenheims hin.
 
Die Realität hingegen sieht in der Regel nicht so idyllisch aus, wie uns die Fotostrecken der Hochglanzmagazine Glauben machen. Im Vorfeld gilt es viele Fragen rund um Erwerb, Finanzierung und Sanierung bzw. Renovierung  usw. zu klären. Hierfür gibt es viele unterschiedliche Ansprechpartner, die erst gefunden werden müssen. Doch selbst dann sind die Rahmenbedingungen häufig noch kompliziert.
 
Um interessierten Bauherren den Aufwand zu ersparen, bietet das Regionalmanagement des Landkreises Ansbach gemeinsam mit regionalen Zusammenschlüssen eine Veranstaltungsreihe rund um das Thema Sanieren, Renovieren und Modernisieren an. Hier geben Fachreferenten Tipps und Anregungen rund um das Thema. Auch private Bauherren gewähren Einblicke in ihre Erfahrungen und stehen für Fragen zur Verfügung.
 


Hier finden Sie den Veranstaltungsflyer zur Roadshow.
 

Die Veranstaltungsreihe startet am 23. Oktober 2018 um 19:00 Uhr mit dem Thema Wissenswertes zu Erwerb und Renovierung von Immobilien in Wassertrüdingen.

Am 30. Oktober 2018 folgt um 19:00 Uhr für interessierte Einzelhändler der Themenabend Präsentation und Verkauf im Einzelhandel in Heilsbronn.

Weiter geht es am 15. November 2018 um 19:00 Uhr mit dem Thema Barrierefrei (Um-)Bauen in Burgoberbach.

Den Abschluss bildet am 31. Januar 2019 um 19:00 Uhr die Veranstaltung Immobilien & Ganzheitliche Energienutzung in Schnelldorf. Im Vorfeld gibt ab 18:00 Uhr eine Führung über den Stollenhof 5 (Schnelldorf).

Herzlich eingeladen sind private Bauherren und interessierte Unternehmer.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldung unter 0981/468-1030 oder wifoe@landratsamt-ansbach.de wird gebeten.